Kultur

Fränkische Kultur

 

Musik, Literatur und Kunst haben in der Altmühl-Mönchswald-Region die Aufmerksamkeit und das Interesse für Kultur geweckt. Durch das breitgestreute Programmangebot wird dies nicht nur am Leben erhalten, es werden stets neue Freunde gewonnen, die sich für die zahlreichen Ausstellungen, Konzerte oder Lesungen interessieren: der Verein der Freunde Triesdorf lädt zu kulturellen Abenden in die schmucke Villa Sandrina ein, und die Music A.R.T. erweckt die Alte Reithalle mit Comedy und Rock zu neuem Leben; in der Merkendorfer Sommerakademie werden Kurse in Malerei und Bildhauerei angeboten; in der Galerie des Wolframs-Eschenbacher Rathauses zeigen Künstler der Region ihre Werke; im alten Schulgarten in Großbreitenbronn lockt alljährlich der Kunsthandwerkermarkt Hunderte zum Kaufen und Stöbern an; eine „Dauerausstellung“ mit Bildern des Mörsacher Künstlers Reinhardt Zimmermann in der Ornbauer Pfarrkirche zeigt einen filigran gestalteten Glasbilder-zyklus; das „Kulturjahr“ in Wolframs-Eschenbach bietet Musik und Kunst vom Feinsten und als kulturelles Schmankerl „Literatur in alten Mauern“.